„Mögest du tief in dir fühlen, dass du eins mit der Natur bist, mit allen Wesen in Verbindung stehst und ihr alle Teil des grossen Ganzen seid.“

Iyuptala kommt aus dem Indianischen und bedeutet „eins sein mit“.
Eins zu werden, sich zu verbinden mit sich selbst, den Tieren, insbesondere den Pferden und der Natur ist oberstes Ziel. Durch das Zusammensein mit Pferden, das Erleben der Natur und das Erlernen geeigneter Techniken wird die eigene Mitte erfahren. So entsteht ein Ausgleich zwischen Körper, Seele und Geist.
Pferde sind wunderbare Lehrer und Begleiter auf diesem Weg.