Die heilpädagogische Förderung mit Tieren kann nachweislich komplex vernetzte Prozesse in der menschlichen Entwicklung beeinflussen. Tiergestützte Interventionen wirken besonders fördernd auf die nachstehend genannten Bereiche der Persönlichkeit (als Körper-Geist-Seele-Einheit).

  • Verbesserung der Wahrnehmungsdifferenziertheit und Intensität, der Aufmerksamkeit und Konzentration. Unter Umständen auch Abschwächung verzerrter Wahrnehmungen von sich selbst, von anderen oder von Situationen
  • Verbesserung der sozialen Sensibilität, Abbau sozialer Ängste, Reaktivierung verdrängter Bedürfnisse nach Nähe und Kontakt
  • Verbesserung der emotionalen Steuerungskompetenz und der Frustrationstoleranz, Neue und eigene Handlungs-, Problemlösungs- und Konfliktlösungsstrategien entwickeln
  • Verbesserung der Sprachentwicklung und Kommunikation, erlernen nicht-sprachlicher Ausdrucksformen welche konfliktreduzierend sein können, Entwicklung von Verständnis für andere Interaktionspartner und Empathiefähikgeit
  • Förderung von sozialen bzw. emotionalen Kompetenzen wie positives Selbstwertgefühl, Selbstvertrauen, Anpassungs- und Kompromissbereitschaft, Fairness usw. und somit der Handlungskompetenz im sozialen Umfeld
  • Förderung von Motorik, Psychomotorik und Körpergefühl mit dem Wissen darum, dass sich ein Körper in Balance positiv auf die Eigenwahrnehmung und damit auf das Wohlbefinden auswirkt
  • Aufbau und Förderung der seelischen Widerstandsfähigkeit
  • Unterstützung beim verarbeiten negativer Erlebnisse, Erleben von Unbeschwertheit und Freude, Spaß am Leben haben

Tiere können den Umgang mit Menschen nicht ersetzen, spiegeln jedoch die sozialen Kompetenzen des Menschen.

Dieses Angebot richtet sich an Menschen, welche mit Hilfe von Tieren Entwicklungsprozesse in Gang bringen möchten. In einem Anfangsgespräch werden gemeinsam Ziele definiert, an welchen wir arbeiten werden. Auch bestimmen wir gemeinsam das geeignete Setting, in welchem die Förderung stattfinden soll. Dabei ist mir wichtig, dass der betreffende Mensch sich freiwillig auf das Setting einlässt und nicht dazu gezwungen wird. So steht dem Erfolg nichts im Weg.

Zeitlicher Umfang und Kosten nach Absprache.

Zur Anmeldung