In einer Gruppe haben Kinder die Möglichkeit, vieles rund um die Natur und Tiere zu erfahren. Spielerisch und ohne Leistungsdruck wagen wir Neues, erfahren Wertvolles, lachen gemeinsam und begeben uns auf die Suche nach allem Möglichen. Im Vordergrund stehen das gemeinsame Erlebnis und die Freude an der Natur und den Tieren.
Inhaltlich handelt es sich um ponyspezifische Aktivitäten, wie pflegen, beobachten, führen, Spazierritte, kleinere Stallarbeiten usw. Oder meine beiden Hunde kommen auf verschiedene Weise zum Einsatz. Ausserdem wird auch die Natur eine grosse Rolle spielen. Wir werden auf unseren, von Tieren begleiteten Streifzügen, die Natur erforschen, essbare Wildpflanzen sammeln und selber ein Zvieri herstellen, kleine Bastelarbeiten aus Naturgegenständen machen und auch immer wieder Zeit zum Verweilen und Wahrnehmen haben. Natürlich werden auch Spiele gespielt, Geschichten erzählt….kurz und gut einfach alles, was uns Spass macht und uns interessiert.
Dies ermöglicht den Kindern:

  • zu sich selbst zu finden
  • innere Ruhe und Präsenz zu erleben
  • das soziale Miteinander zu erfahren und zu üben
  • die Wahrnehmung und Achtsamkeit allen Wesen gegenüber zu verfeinern
  • das aktive Beobachten und sich einfühlen lernen
  • sich mit der Natur und den Tieren zu verbinden und so zu mehr Wohlbefinden zu kommen
  • das Erfahren der Möglichkeiten und Fähigkeiten des eigenen Körpers
  • die Bewältigung von Angst und Abbau von Aggressionen
  • sich selbst und sein Können einzuschätzen
  • die Schulung des Reaktionsvermögens und der Konzentration
  • die Förderung des Gleichgewichts und der Koordination

Dauer: 3 Stunden von 1345 bis 1645 Uhr, alle 14 Tage

Pro Kind und Nachmittag 60.- Franken
Familien zahlen ab dem 2. Kind 55.- Franken.

Platzzahl: bis 10 Kinder
Alter: ca. 5 – 12 Jahre
Daten im IYUPTALA-Kalender

Zur Anmeldung